Spuren der Vergangenheit …

Ria Proske / Adelheid Schmitz (Hg.)
Münster 1998

Ausgewählte Jugendbücher über Nationalsozialismus und Neonazismus.

Dieses kommentierte Verzeichnis von 175 (Jugend)Büchern bietet Pädagogen, Eltern und Jugendlichen literarische Anregungen für die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und seinen Folgen bis heute. Die hier ausgewählten und kommentierten Biographien, Romane, Erzählungen und Sachbücher vermitteln nicht nur historische Daten oder Sachinformationen, sondern lenken den Blick auf die Schicksale einzelner Menschen.

Das Handbuch mit konkreten Lesetips, Altersempfehlungen, didaktischen Hinweisen und einem thematischen Verzeichnis bietet Entscheidungshilfen für die historisch-politische Bildung innerhalb und außerhalb der Schule. Dieses Nachschlagewerk erleichtert die Suche nach geeigneter (Jugend)Literatur zu Themen wie Alltag im Nationalsozialismus, Verfolgung, Ghetto, Konzentrationslager, Exil, Überleben, Widerstand, Nachwirkungen und Folgen, Neonazismus und Rassismus.
Die hier empfohlenen Bücher können die Unterrichtsmaterialien zur historisch-politischen Bildung ergänzen oder ganz einfach Eltern und Jugendliche zum Lesen anregen.

Diese Sammlung entstand 1987 als Projekt des Vereins “Beratung und Weiterbildung in der Friedensarbeit e.V.” an der FH Düsseldorf, erarbeitet von Prof. Christiane Rajewsky, Ria Proske und Adelheid Schmitz.

Ein Gedanke zu „Spuren der Vergangenheit …“

Kommentare sind geschlossen.