Visuelle Politik der extremen Rechten

 

Die extreme Rechte setzt in großem Umfang auf die Visualisierung politischer Botschaften; ob Plakate an Hauswänden, Aufkleber an Laternenmasten oder Video-Clips im Internet – die Verbreitungsformen visueller Botschaften sind vielfältig. Das Forschungsprojekt leuchtet aus ikonographischer und ikonologischer Perspektive u.a. aus, welche politischen Deutungsmuster mit spezifischen visuellen Gestaltungsformen verbunden werden und welche transnationalen Adaptionen extrem rechter visueller Propaganda vorzufinden sind.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Fabian Virchow

 

Publikation (in Vorbereitung):

Virchow, Fabian (Hrsg.) (2013): Visual Politics of the Far Right. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften