Wissenswertes zum rechtspopulistischen „Marsch der Freiheit“

Hintergrundinformationen zum rechtspopulistischen Spektakel am 07.05.2011 in Köln

Aktualisierte Fassung

Hintergrundimformationen von Alexander Häusler (Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus / Neonazismus der FH Düsseldorf) und Hans-Peter Killguss (Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus der Stadt Köln).

Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet.

PDF